Steuerfachassistentenlehrgang Lohn & Gehalt - Hannover / Online 2023

Kurs in Hannover

Hannover
die genaue Adresse wird noch bekannt gegeben.
Der Lehrgang kann komplett vor Ort, komplett online oder auch zu 50% online besucht werden.

Anmeldeschluss: 02. März 2023

Spezialkenntnisse gefordert

Der Bereich der Lohnsachbearbeitung wird immer komplexer und erfordert besondere Kenntnisse, um die steuer- und sozialversicherungsrechtliche Behandlung der Arbeitsverhältnisse bei den Mandanten zu optimieren.

Die Fortbildung zum Fachassistenten/zur Fachassistentin Lohn und Gehalt richtet sich an Steuerfachangestellte und andere Beschäftigte in den Steuerberaterkanzleien. Sie stellt eine zusätzliche Spezialisierung dar, die mit einer Fortbildungsprüfung vor der Steuerberaterkammer endet, die i.d.R. im Oktober jeden Jahres abgenommen wird. Der berufsbegleitende Lehrgang bereitet auf die abschließende schriftliche Prüfung Mitte Oktober sowie auf die mündliche Prüfung vor und umfasst 180 UnterrichtsstundenDer Lehrgang kann komplett vor Ort, komplett online oder auch zu 50% online besucht werden - wir passen uns Ihnen an.

Zur optimalen Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung vor der Steuerberaterkammer und zur Erlangung eines Zertifikats empfehlen wir die Teilnahme an unserem Klausurentraining mit fünf Übungs- und einer abschließenden Zertifikatsklausur.

Unser besonderes Angebot

Lernen Sie unseren Unterricht vor Ort kennen! Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zum Probehören. Ihre Ansprechpartnerin für Oldenburg: Susanne Höhndorf-Windmann, Tel. 0441 33114.

Thematische Schwerpunkte

I. Steuerrecht
  1. Grundlagen
  2. Steuerfreier Arbeitslohn/Freigrenzen
  3. Durchführung des Lohnsteuerabzugs
  4. Besonderheiten von Arbeitsverträgen mit nahen Angehörigen
  5. Betriebsprüfung gem. §§ 146, 147 AO
  6. Anrufungsauskunft (§ 42e EStG)
  7. Lohnsteuernachschau
II. Sozialversicherungsbeitragsrecht
  1. Grundlagen
  2. Meldepflichten
  3. Statusfeststellungsverfahren
  4. Umlageverfahren: Umlagepflicht, -berechnung und Erstattungsverfahren
  5. Sozialversicherungsrechtliche Prüfungen der DRV einschl. Künstlersozialkasse
III. Grundzüge des Arbeitsrechts
  1. Rechtliche Beschränkungen
  2. Gesetzliche Grundlagen im Arbeitsrecht
  3. Anbahnung und Begründung von Arbeitsverhältnissen
  4. Folgen von Verstößen gegen die arbeitsrechtlichen und -vertraglichen Pflichten
  5. Beendigung von Arbeitsverhältnissen
IV. Rechtsübergreifende Themen
  1. Geldwerte Vorteile/Sachbezüge
  2. Betriebliche Altersversorgung
  3. Vermögensbildung/-beteiligung
  4. Mehrfachbeschäftigte (Minijobber und sonstige Arbeitnehmer)
  5. Besondere Personengruppen
  6. Grundzüge der Baulohnabrechnung
  7. Nettolohnvereinbarungen
  8. Teilmonatsberechnung
  9. Korrekturen/Nachzahlungen für Vormonate
  10. Lohnsteuerabzug vom Arbeitslohn
  11. Entgeltpauschalierung
  12. Einmalbezüge/mehrjährige Bezüge
V. Besondere Themen
  1. Kurzarbeitergeld
  2. Insolvenzgeld
  3. Pfändung, Abtretung, Arbeitnehmerinsolvenz
  4. Besonderheiten bei mehreren Betriebsstätten
  5. Bescheinigungs-, Melde- und Auskunftsvorschriften (elektronische Bescheinigungen)
  6. Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
  7. Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit
  8. Fristen, Rechtsbehelfe, Korrekturvorschriften, Mitwirkungspflichten
  9. Datenschutz und Datensicherheit
  10. Vergütungsberechnung

 

Skriptenmaterial

Sie erhalten zu allen Fachgebieten ausführliches Skriptenmaterial permanentes Mitschreiben ist nicht notwendig! Dies erhöht den Lerneffekt, da Sie sich voll auf den Unterricht konzentrieren können. Die Skripten bestehen in allen Fachgebieten neben der systematischen Darstellung des Stoffgebietes aus Übungen und dazugehörigen Lösungen.

Referenten

Bei unseren Referenten handelt es sich um qualifizierte, erfahrene Experten aus den o.g. Bereichen.

Wolfgang Erbe

Rechtsanwalt Randolf Schmidt

Diplom-Finanzwirt (Stakad) Hendric Schoormann

Informationen zur Prüfung

Weitere Informationen zur Prüfung finden Sie in der Prüfungsordnung mit Anforderungskatalog, wo unter § 9 auch die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung genannt sind.

Organisatorische Hinweise für den Kurs in Oldenburg

Kursort

Hannover
die genaue Adresse wird noch bekannt gegeben.
Der Lehrgang kann komplett vor Ort, komplett online oder auch zu 50% online besucht werden.

Anmeldeschluss

02. März 2023

Kurstermine

Der Lehrgang verteilt sich auf 18 Wochenenden wie folgt:
Freitags 15:00 – ca.19:00 Uhr
Samstags 09:00 – ca. 16:30 Uhr


inkl. Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

Teilnahmegebühr

1.495,00 Euro (ab 3.12.2022 1.595,00 Euro)

Die Lehrgangsgebühr je Teilnehmer beträgt Euro 1.595,00 und beinhaltet umfangreiches Skriptenmaterial. Die Gebühr ist in zwei gleichen Raten zum 01.02.2023 und zum 01.06.2023 fällig. Bei Buchung bis zum 03.12.2022 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von Euro 100,00.

Die schriftliche Prüfung findet in der Regel im Oktober jeden Jahres statt. Die Steuerberaterkammer Niedersachsen wird eine Zulassungsgebühr zur Prüfung in Höhe von 80 Euro sowie eine Prüfungsgebühr in Höhe von 200 Euro erheben. Für die schriftliche Prüfung ist eine gesonderte Anmeldung bei der Steuerberaterkammer bis zum 30. Juli des Prüfungsjahres notwendig.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Sollten wir Ihre Anmeldung wegen Überbuchung des Lehrgangs ausnahmsweise nicht berücksichtigen können, werden wir Sie ebenfalls benachrichtigen.


Anmeldeformular

Was ist die Summe aus 8 und 9?

Zurück