Vor­berei­tungs­lehr­gang auf die münd­liche Prü­fung

Kurs in Rastede

Harre Seminare 
Königstraße 10b
26180 Rastede

Anmeldeschluss: 17. Dezember 2019

Unsere Unterrichtsmethodik

Unser Team, das den Teilnehmern unseres Instituts bislang immer zu einer überdurchschnittlich
hohen Bestehensquote verhelfen konnte, wird Sie speziell auf den Prüfungstag vorbereiten und
dabei u.a. folgende wichtige Punkte berücksichtigen:

  • Wie wichtig ist der persönliche Eindruck?
  • Wie gliedert man zweckmäßig seinen Kurzvortrag?
  • Welches Thema sollte man wählen?
  • Wie sollten Sie vortragen?
  • Wie sollten Sie sich während der mündlichen Prüfung verhalten?

Im Rahmen der „mündlichen Vorträge“ findet jeweils ein spezielles Vortragstraining (mit
Videoaufzeichnung) statt. Jeder Lehrgangsteilnehmer bekommt mindestens dreimal während des
gesamten Lehrgangs die Gelegenheit, einen fünf- bis zehnminütigen Vortrag nach halbstündiger
Vorbereitungszeit zu halten.
Mit Hilfe der Videoaufzeichnung und durch Ratschläge der Dozenten wird er in die Lage versetzt,
sein Auftreten zu kontrollieren und zu verbessern. Zudem erhalten die Teilnehmer
Themenvorschläge für Prüfungsvorträge zur eigenen Fortbildung und umfangreiche Unterlagen
aus den Prüfungsprotokollen der Vorjahre.
Ein weiterer Bestandteil unseres Lehrgangs ist die simulierte mündliche Prüfung vor einer
mehrköpfigen Prüfungskommission (bestehend aus prüfungserfahrenen Dozenten unseres
Instituts). Dabei haben die nichtbeteiligten Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit, als Zuhörer an
der Prüfung teilzunehmen.

Unser besonderes Angebot

Lernen Sie unseren Unterricht vor Ort kennen! Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zum Probehören. Ihre Ansprechpartnerin für Oldenburg: Susanne Höhndorf-Windmann, Tel. 0441 33114.

Ablauf 

Vorbereitung schriftliche Prüfung (gesonderter Kurs)

schriftliche Prüfung

Vorbereitung mündliche Prüfung

mündliche Prüfung

Unsere Schwerpunktbereiche

Unser Lehrgang umfaßt thematisch die wesentlichen Punkte der mündlichen Prüfung wie:

  • Rhetoriktraining
  • Prüfungsvorträge mit Videoaufzeichnung und Prüfungssimulation
  • Berufsrecht
  • Aktuelles zu Steuern vom Einkommen und Ertrag
  • Aktuelles zum Verfahrensrecht inkl. Steuerstrafrecht
  • Aktuelles zum Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer und Grundsteuer
  • Aktuelles zum Bilanzsteuerrecht und zur Umwandlung
  • BWL: Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzanalyse
  • Gesellschaftsrecht inkl. Europäisches Recht
  • Handelsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Bürgerliches Recht

Unterrichtsablauf

Einen detaillierten Ablaufplan erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn

Unterrichtsablauf

Der Vorbereitungskurs zur mündlichen Prüfung findet in der Zeit vom 18.12.2019 bis 04.01.2020 statt. Der Ablauf des Vorbereitungslehrgangs sieht wie folgt aus:

Tag Thema
Mi.18.12.2019 Rhetorik
Mi.18.12.2019 Prüfungsvorträge mit Videoaufzeichnung
Do.19.12.2019 Aktuelles u. Spezielles zum Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer
Do.19.12.2019 Bürgerliches Recht
Fr.20.12.2019 BWL Teil I (Bilanzanalyse, Finanzierung, Kosten-/Leistungsrechnung)
Fr.20.12.2019 BWL Teil I (Bilanzanalyse, Finanzierung, Kosten-/Leistungsrechnung)
Sa.21.12.2019 BWL Teil I (Bilanzanalyse, Finanzierung, Kosten-/Leistungsrechnung)
Sa.21.12.2019 BWL Teil II (Bilanzanalyse, Finanzierung, Kosten-/Leistungsrechnung)
Fr.27.12.2019 Volkswirtschaft
Fr.27.12.2019 Handels- u. Insolvenzrecht / Aktuelle Rechtsprechung
Sa.28.12.2019 Prüfungsvorträge mit Videoaufzeichnung
Sa.28.12.2019 Aktuelles und Spezielles zum Verfahrensrecht
Fr.03.01.2020 Berufsrecht
Fr.03.01.2020 Aktuelles und Spezielles zu Steuern vom Einkommen und Ertrag
Sa.04.01.2020 Prüfungsvorträge mit Videoaufzeichnung
Sa.04.01.2020 Prüfungssimulation mit den zuständigen Dozenten

Änderung vorbehalten

 Unterrichtzeiten vormittags: 09.00 Uhr - 10.30 Uhr / Pause 10.45 Uhr - 12.15 Uhr

 Unterrichtzeiten nachmittags: 13.00 Uhr - 14.30 Uhr / Pause 14.45 Uhr - 16.15 Uhr

Skriptenmaterial

Sie erhalten zu allen Fachgebieten ausführliches Skriptenmaterial permanentes Mitschreiben ist nicht notwendig! Dies erhöht den Lerneffekt, da Sie sich voll auf den Unterricht konzentrieren können. Die Skripten bestehen in allen Fachgebieten neben der systematischen Darstellung des Stoffgebietes aus Übungen und dazugehörigen Lösungen.

Bildungsurlaub

Nutzen Sie Ihre Chance auf Bildungsurlaub!
Für diesen Lehrgang kann der anerkannte Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBilUG) für die Dauer des Kurses beantragt werden. Reichen Sie hierfür den Anerkennungsbescheid 4 Wochen vorher bei Ihrem Arbeitgeber ein.
Nähere Informationen erhalten Sie bei uns telefonisch unter 0441 33114.


Organisatorische Hinweise für Kurs Rastede

Kursort

Harre Seminare 
Königstraße 10b
26180 Rastede

Anmeldeschluss

17. Dezember 2019

Kurstermine

18. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020
jeweils von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Teilnahmegebühr

1.575,00 Euro

Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.


Anmeldeformular

Anmeldeformular zum Lehrgang

Unser Anmeldeformular können Sie auch als Faxvorlage im PDF-Format herunterladen.

Anmeldeformular zum Lehrgang

SEPA-Firmenlastschriftmandat

Bei SEPA-Firmenlastschrift senden Sie bitte das Mandat unterschrieben an Ihre Bank.

SEPA-Firmenlastschriftmandat

Zurück